Personalleitung (m/w/d)


Arbeitsort
Stuttgart
ProjektNr
2022-037
Kontakt
Dorothee Schmalbach
07121 15936-41

Firmenprofil

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg ist einer von sechs Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege. Er steht für sachkundige Beratung und innovative Soziale Arbeit zum Wohle des einzelnen Menschen und der Gesellschaft. Angeschlossen sind uns in Baden-Württemberg über 880 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen – von großen, überregionalen Organisationen bis zu kleinen lokalen Vereinen und Selbsthilfegruppen. Gemeinsam mit ihnen machen wir politische Lobbyarbeit, treiben wichtige Zukunftsthemen voran und bieten ihnen ein breites Spektrum an Service-Angeboten. In unserer Landesgeschäftsstelle in Stuttgart und den 11 Regionalstellen arbeiten 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In dieser Funktion

  • leiten Sie den Personalbereich unserer Verbandszentrale fachlich und disziplinarisch.
  • verantworten Sie die komplette operative und administrative Personalarbeit und arbeiten selbst aktiv mit.
  • beraten Sie Vorstand, Führungskräfte und Mitarbeitende in allen Personalfragen.
  • optimieren Sie Personalprozesse, entwickeln den Personalbereich strategisch weiter und setzen HR-Projekte um.
  • arbeiten Sie bei der Personalplanung mit und führen die kompletten Stellenbesetzungsprozesse sowie das On- und Offboarding durch.
  • entwickeln Sie Personalentwicklungsmaßnahmen gemeinsam mit den Führungskräften, koordinieren und setzen diese um.
  • sind Sie für unser betriebliches Gesundheitsmanagement verantwortlich.

Sie bringen beste Voraussetzungen mit, wenn Sie

  • ein Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Personalwesen, erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen.
  • ein HR-Generalist (m/w/d) sind und mehrjährige Erfahrung in der operativen Personalarbeit haben.
  • über eine Hands-on-Mentalität, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, soziale und Führungskompetenz und ein sicheres, freundliches Auftreten verfügen.
  • auf gute und praxiserprobte Kenntnisse des Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrechts zugreifen können und im Umgang mit den MS-Office Programmen sicher sind.
  • wünschenswerterweise Kenntnisse des Tarifrechts (TV-L, TVÖD) mitbringen.
  • gerne auch aus der freien Wirtschaft kommen und Lust haben, sich in einen hochengagierten und topmodernen Sozialverband einzubringen.

Wir bieten Ihnen

eine ausführliche Einarbeitung in eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe mit kontinuierlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, angemessener Vergütung (TV-L), zusätzlicher Altersvorsorge (ZVK) in einem innovativen, motivierten und lebendigen Umfeld.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins, die Sie bitte per Mail an unsere Personalberaterin Dorothee Schmalbach senden. Sie informiert Sie sehr gerne telefonisch vorab.


Nichts Passendes gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung.