Referent Ältere Menschen & Pflege (w/m/d) - Teilzeit (25 h/Woche)

- ambulante Pflege & Unterstützungsangebote im Alltag / Lobbyarbeit


Workplace
Stuttgart
Project Code
2022-046
Contact
Dorothee Schmalbach
07121 15936-41

Firmenprofil

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg ist einer von sechs Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege. Er steht für sachkundige Beratung und innovative Soziale Arbeit zum Wohle des einzelnen Menschen und der Gesellschaft. Angeschlossen sind uns in Baden-Württemberg über 900 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen – von großen, überregionalen Organisationen bis zu kleinen lokalen Vereinen und Selbsthilfegruppen. Gemeinsam mit ihnen machen wir politische Lobbyarbeit, treiben wichtige Zukunftsthemen voran und bieten ihnen ein breites Spektrum an Service-Angeboten.

Der Fachbereich Ältere Menschen und Pflege versteht sich als Dienstleister und Ansprechpartner für die circa 400 Mitgliedsorganisationen in seinem Bereich. Um die immer komplexer werdenden Herausforderungen auch zukünftig gut bewältigen zu können, entwickelt er sich organisatorisch weiter und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (w/m/d) im Bereich ambulante Pflege und Unterstützungsangebote im Alltag/Lobbyarbeit in Teilzeit (25 h/Woche).

In dieser Funktion

  • beraten Sie unsere Mitglieder in strategischen, konzeptionellen und alltags Fragestellungen.
  • koordinieren und moderieren Sie analoge und digitale Arbeits-und Fachgruppen für und mit unseren Mitgliedsorganisationen.
  • betreiben Sie ein modernes Kommunikations- und Informationsmanagement gegenüber unseren Mitgliedsorganisationen und innerhalb des Landesverbandes.
  • entwickeln und koordinieren Sie regionale und landesweite Projekten zur Weiterentwicklung der Langzeitpflege in Baden-Württemberg.
  • erarbeiten Sie Positionierungen und Stellungnahmen sowie Forderungen im Rahmen der sozialpolitischen Arbeit in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsorganisationen.
  • sind Sie in der politischen Lobbyarbeit aktiv.
  • arbeiten Sie mit an der strategischen Weiterentwicklung des Fachbereiches und des Verbandes.
  • arbeiten Sie mit anderen Bereichen des Landesverbandes zusammen und tauschen sich fachlich aus.

Sie bringen beste Voraussetzungen mit, wenn Sie

  • ein Studium in den Fächern Pflegewissenschaft/ Pflegemanagement oder Sozialarbeit/Sozialmanagement erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen.
  • möglichst Berufs- und Leitungserfahrung im Bereich der Langzeitpflege haben.
  • über gute Kenntnisse im SGB XI und SGB V verfügen.
  • moderationserfahren und ausdrucksstark in Wort und Schrift sind.
  • auf eine exzellente Kommunikationsfähigkeit und Methodenkompetenz zur Strategieentwicklung sowie Vernetzung von Trägern zugreifen können.
  • Verhandlungsgeschick zur Interessenvertretung in Gremien auf Landesebene mitbringen.
  • es schätzen, in einem kleinen Team zu arbeiten und Verantwortung für Ihren Teilbereich zu übernehmen.

Wir bieten Ihnen

Eine ausführliche Einarbeitung in eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe mit kontinuierlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, angemessener Vergütung (TV-L), zusätzlicher Altersvorsorge (ZVK) in einem innovativen, motivierten und lebendigen Umfeld. Ihre Arbeitszeit gestalten Sie nach Absprache flexibel und eigenständig.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins, die Sie bitte per Mail an unsere Personalberaterin Dorothee Schmalbach senden. Sie informiert Sie sehr gerne telefonisch vorab.


Nothing suitable found? Then we look forward to your Unsolicited application.